BEHANDLUNG/ LEISTUNGSSPEKTRUM
 
 
In der Regel finden alle Zahnbehandlung unter Sedation (leichte Narkose) statt. Wir arbeiten mit professionellen Geräten und Materialien, um somit bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.
Zu den Haupt-Behandlungsbereichen gehören u. a.:
 
~ Korrektur der Backenzähne
~ Korrektur der Schneidezähne
~ Extraktion loser Zähne
~ Extraktion von Wolfszähnen
~ Korrektur der Hengstzähne
~ Entfernen von Zahnstein
~ Entfernen von Milchzahnkappen
 
 
 
Beispiele verschiedener Zahnpatienten vor und nach der Behandlung (zur Galerie auf die Bilder klicken) 
 
Highslide JS
Großer Haken am Backenzahn
Highslide JS
Großer Haken am Backenzahn
Highslide JS
Großer Haken am Backenzahn
Highslide JS
Meißelzahn oben
Grosser Haken
am Backenzahn
Grosser Haken
am Backenzahn
Großer Haken
am Backenzahn 
Meisselzahn oben
 
       
Highslide JS
Schneidezahn-Anomalie
Highslide JS
Gezogene Schneidezähne
Highslide JS
Schneidezähne ca. 14 Tage nach Behandlung
Highslide JS
Jahrelang vernachlässigtes Gebiss eines 32jährigen Friesen
Schneidezahn-Anomalie
 
Gezogene Schneidezähne
 
Schneidezähne ca. 14 Tage nach Behandlung Jahrelang vernachlässigtes Gebiss
       
Highslide JS
Jahrelang vernachlässigtes Gebiss eines 32jährigen Friesen - Seitenansicht
Highslide JS
Gebiss mit spitzem Haken oben
Highslide JS
Entfernung des spitzen Hakens
Highslide JS
Gebiss nach Entfernung des spitzen Hakens
Jahrelang vernachlässigtes Gebiss - Seitenansicht Gebiss mit spitzem Haken oben Entfernung des spitzen Hakens
Gebiss nach Entfernung des spitzen Hakens
       
Highslide JS
Milchzahn bei gestörtem Schneidezahnwechsel
Highslide JS
Gezogener Milchschneidezahn
Highslide JS
Ablösende Milchzahnkappe
Highslide JS
Wolfszahn unten
Milchzahn bei gestörtem Schneidezahnwechsel Gezogener Milchzahn
 
Ablösende Milchzahnkappe
 
Wolfszahn unten
 
       
Highslide JS
Manuelle Behandlung
Highslide JS
Manuelle Behandlung
Highslide JS
Mechanische Behandlung
Highslide JS
Mechanische Behandlung
Manuelle Behandlung Manuelle Behandlung Mechanische Behandlung Mechanische Behandlung
       
Highslide JS
Gezogene Wolfszähne
Highslide JS
Großer Wolfszahn unten
Highslide JS
Instrumente zur Zahnbehandlung - links neue Instrumente, rechts herkömmliche Variante
 
Durch Pferdebiss beschädigter Maulkeil als Beispiel, wieviel Kraft ein Pferdegebiss ausübt. Diese Maulkeile wurden früher verwendet und sollten niemals mehr benutzt werden, da hier erhöhte Gefahren von Zahnfrakturen bestehen!
Gezogene Wolfszähne eines Ponys Großer Wolfszahn unten
 
Behandlungsinstrumente
  
 
       
Ein Pferd in schlechtem Allgemeinzustand mit vielen "Baustellen" im Pferdemaul:
Highslide JS
Pferd im schlechten Allgemeinzustand auf Grund unterlassener Zahnpflege
Highslide JS
Ansicht der Schneidezähne von vorne
Highslide JS
Starker Zahnstein und entzündeter Wurzelbereich
Highslide JS
Fistelkanal oben - Die vereiterte Wurzel tritt aus
Schlechter Allgemein-zustand des Pferdes Schneidezähne von vorne
 
Zahnstein und ent-
zündeter Wurzelbereich
Fistelkanal oben
 
       
       
 
BEHANDLUNGSINTERVALLE:
Pferde ab einem Alter von 2,5 Jahren sollten zweimal jährlich kontrolliert und ggf. behandelt werden
(beginnender Zahnwechsel - Milchzähne/ Wolfszähne), ab dem fünften Lebensjahr einmal im Jahr.
 
Im Fohlenalter sollte einmal wegen evtl. Fehlstellungen (Über- oder Unterbiss) kontrolliert werden.
 
Pferde mit hochgradigen Fehlstellungen sowie ältere Pferde sollten im halbjährlichen Rhythmus kontrolliert werden, wobei die Intervalle je nach Schwierigkeitsgrad individuell festgelegt werden.